Menu

Fußball » Übersicht Teams » 2. D-Junioren

5. Saisonspiel - SG Motor Gohlis-Nord U13

Nach 5 Wochen aktiver Spielpause gastieren wir im Ligabetrieb beim Tabellennachbarn der SG Motor Gohlis-Nord U13. Nachdem letzte Woche kurzfristig die Begegnung gegen den SV Lipsia Eutritzsch Leipzig U13 witterungsbedingt ausfiel, war die Usprungsmotivation groß das heutige Saisonspiel erfolgreich zu gestalten, damit wir unserem Saisonziel einen Schritt näher kommen.

1. Halbzeit

Die Gäste überlassen das Spielgeschehen von der 1. Spielminute an unserer U12. Wir weisen deutlich mehr Ballbesitz auf und können das Spiel immer wieder ohne Bedrängnis in unserer Spielfeldhälfte eröffnen und gestalten. Der Gastgeber steht sehr tief und verengt die Räume in der Tiefe. Dennoch können wir nach nur vier gespielten Minuten die erste hochkarätige Torchance verbuchen. Frei vor dem Torhüter misslingt der Torabschluss, bedingt durch einen unsauberen Stoßkontakt. Im Folgenden spielt sich das Geschehen über weite Strecken im Mittelfeld ab. MoGoNo kommt hin und wieder gefährlich vor unser Tor, da unsere Abwehr hoch agierte und somit viel Angriffsraum zum Kontern bestand. Jedoch können die Gastgeber ihre 2 Torchancen nicht konsequent ausspielen und nutzen. Kurz vor Abpfiff der 1. Halbzeit gelingt uns der Führungstreffer. Nach einer erfolgreichen frontalen 1vs1 Aktion am Flügel des Mittelfeldes und folgendem zentralen Abspiel kann sich unser kurz zuvor eingewechselte Stürmer durchsetzen und das Spielgerät sehenswert aus 15m Torentfernung in den rechten Winkel setzen - 1:0. Kurz danach ertönte der Pausenpfiff durch Schiedsrichter Bodo Messer.

2. Halbzeit

Lange sollte unsere Führung jedoch nicht halten. 3 Spielminuten nach Wiederanpfiff kann MoGoNo sehenswert den Ausgleich erzielen. Nach einem langen Ball auf den rechten Flügel nimmt sich der Angreifer aus halbrechter, zentraler Position (ca. 20m) ein Herz und schweißt den Ball unter die Latte - Sonntagstreffer - 1:1. Der Ausgleich war ein Schock für unsere U12. In der Folge agieren die Jungs in vielen Aktionen verunsichert und zu hektisch, wodurch des Öfteren unnötige Ballverluste resultieren. MoGoNo kann immer wieder durch einfache Abspielfehler, bedingt auch durch fehlerhaftes Freillaufverhalten, Konter starten und ausspielen. Letztlich führt einer auch zur Führung für den Gastgeber - 1:2. In den letzten 15 Spielminuten spielt unsere U12 wieder gepflegteren Fußball, jedoch fehlt auch das Quäntchen Glück oder der Torhüter hält das ein oder andere Mal sehenswert die Führung fest. Das Tor respektive der Ausgleich sollte heute nicht mehr fallen und so verlieren wir in der Folge ein durchaus wichtiges Spiel.

Fazit

Wir müssen uns an die eigene Nase fassen. Das Spiel wurde heute nicht in der Defensive verloren. Das Spiel wurde im Mittelfeld & Angriff verloren. Im Mittelfeld hat es elementar am Freilaufverhalten (vor allem zentral) gemangelt. Durch die sehr engen Räume haben wir uns auch des Öfteren festgedribbelt. Ein Spielfluss bzw. eine Spielidee unserer Jungs war nur in den letzten 15 Spielminuten erkennbar. Im Angriff hat es sichtlich an Galligkeit gefehlt. Tiefe Laufwege wurden nur mangelhaft gesucht und vom Mittelfeld ersehen bzw. bedient. Aus diesem Grund gehen wir auch nicht unbedingt unverdient als Verlierer vom Platz - Durchaus schade. Nichtsdestotrotz war auch dieses Spiel sehr lehrreich. Unsere Jungs sind gewillt nächste Woche beim Heimspiel gegen den TSV Einheit Lindenthal U13 (Samstag, 20.11. um 12.30 Uhr) eine bessere Leistung zu zeigen und sich wieder zu belohnen.

 

Es gibt kein Ich in diesem WIR!


Auf dem Mannschaftsbild fehlst DU!

WIR SUCHEN nach Spielern des Jahrgangs 2010!
Probetraining? Jederzeit!

Anmeldung unter:
fabian.winkler@rotation-1950.de

Spielklasse: Stadtliga (Kreisoberliga Leipzig)
Saison: 2021/22

Cheftrainer: Fabian Winkler (B-Lizenz)

Co-Trainer: Lukas Hirsch (C-Lizenz)

Trainingszeiten:
Dienstag: 17.00-18:30
Donnerstag: 17.00-18:30
Freitag: 17.00-18.30

Anfragen, Leistungsvergleiche, Turniere, Testspiele o.ä. unter fabian.winkler@rotation-1950.de