Menu

Fußball » Aktuelles zu den Teams

Finale oho! 1.Männer im Finale nach Hammerspiel...

Das war ein Pokalspiel, welches von Anfang bis zum Ende sehr viel Nerven kostete. Zu Beginn waren wir leicht überlegen und konnten in der 32. Minute durch ein Selbsttor des Gegners mit 0:1in Führung gehen. Dann glich Leutzsch 6 Minuten später zum 1:1 aus. 
Da wir meist nur mit 10 Mann spielten konnte der Gegner mit 2:1 (59.) und dann sogar mit 3:1 (68.) in Führung gehen.
Dann gab unsere Mannschaft Gas und versuchte das Blatt noch zu wenden. Dem für Reul eingewechselten Kingsley Demaving gelang in der 75.
Minute der 3:2 Anschlusstreffer. Etwas später erhielten wir einen Elfmeter, den der gegnerische Hüter aber hielt. So rannte uns die Zeit weg und der Schlusspfiff kam immer näher. In der Nachspielzeit gelang dann unserem Kapitän Christian Hassa das wichtige 3:3. So ging es in die Verlängerung.  
In der 99. Minute konnten wir mit 3:4 durch Kingsley Demaving in Führung gehen. Dann wurde es nochmals kritisch, da wir nach einer roten Karte für David Schultheiß (Minute 100) die restlichen 20 Minuten mit 10 Mann spielen mussten. Kurz vor Schluss fiel dann das erlösende letzte Tor. Maximilian Cil legte auf der rechten Seite mit dem Ball am Fuß einen so tollen Sprint hin, dass kein generischer Spieler nachkam und er zum 3:5 Endergebnis einlochen konnte.
Allen Spielern, die bis zum Schluss eine so tolle Moral und Einsatzbereitschaft zeigten, sei dafür recht herzlich gedankt. 
Mit diesem Sieg wurde das Pokalendspiel der Stadt Leipzig  erreicht. 

Rolf Beyer

Trainer Daniel Ferl: "In diesem Spiel waren wir fast schon weg vom Fenster, fanden dann aber zurück in die Spur und konnten noch siegen".

Es spielten: Herzog, Le Petit (59. Erler), Hassa, Salbach (68. Schmidt), Schultheiß (100. rote Karte), Cil, Sippel, Scharf, Reul (64. Demaving), Weber, Boenecke.
Tore: 0:1 Eigentor (Rudolf, 32.), 1:1 Franz (38.), 2:1 Kahle (59.), 3:1 Topaloglu (68.), 3:2 Demaving (75.), 3:3 Hassa (90+2), 3:4 Demaving (99.), 3:5 Cil (120.).
Schiedsrichter: Thomas Becker, Karsten Breuer, Tim Müller   

Termin Pokalendspiel 
Das Pokalendspiel der Stadt Leipzig findet am 3. Juni (Pfingstsamstag), um 16.oo Uhr, auf der Anlage des SSV Stötteritz statt.
Unser Gegner ist der Sieger des Spiels LVB - Eintracht Süd.

Trainer gesucht!

Du bist Fußballtrainer?
Du hast Ahnung vom Fußball?
Du hast eine Trainer-Lizenz?

3-mal JA oder 3-mal NEIN? - Egal! 
Das Wichtigste ist, dass Du Spaß & Freude am Umgang mit jungen Menschen hast, zuverlässig & fußballbegeistert bist und etwas freie Zeit hast!

Die Fußballabteilung der SG Rotation Leipzig 1950 e.V. sucht Nachwuchstrainer für alle Altersklassen 
(G bis A bzw. U7 bis U19). Weitere Infos & Details erfährst Du in einem persönlichen Gespräch mit uns.
Erster Kontakt: Stephan Schmidt 01525-310 66 35 oder   gs@rotation-1950.de

Also, ran an die Tasten oder ran ans Telefon!

WIR freuen uns auf Dich!
…und noch mehr die Kicker!

 FLYER (neues Fenster)


Rotation sucht Nachwuchskicker

Du hast Lust auf Spaß, Freude, Spiel, Bewegung & Fußball?

Dann komm zu uns: Rotation Leipzig!

Probetraining immer Dienstag 17-18 Uhr.
Keine Voranmeldung nötig, einfach vorbei kommen & mitmachen.
Bitte Turnschuhe, Sportsachen, Getränk, Lust auf Bewegung, gute Laune, Deine Mutti oder Deinen Vati mitbringen.
Das Probetraining ist kostenfrei. Bitte    Probetrainings-Formular (neues Fenster) ausfüllen.

Interessenten melden sich bitte in der Geschäftsstelle, Tel +49 341 5 85 26 98 oder 01525 3 10 66 35 oder Mail  gs@rotation-1950.de

Wir freuen uns auf Dich & Deine Kumpels!

 FLYER (neues Fenster)



Vereinsspielplan

Jederzeit abrufbar über   fussball.de
(neues Fenster)