Menu

Fußball » Übersicht Teams » 2. D-Junioren

Herbst-Vorbereitung

In der ersten Ferienwoche ruhte der Fußball. Viele Kinder vereisten mit ihrer Familie sowohl auf nationaler als auch internationaler Ebene. Nach der kleinen Fußballpause sollte in der zweiten Ferienwoche wieder allmählich der Ball ins Rollen kommen.

Training

Im Training beginnen wir mit einem Schwerpunkt, der aufgrund der Corona-Pause zu kurz im E-Jugend-Rahmen behandelt werden konnte. Die Jungs lernen in der Trainingswoche individualtaktische Aspekte des defensiven 1vs1 kennen und wenden diese in zahlreichen Spielformen bereits sehr zufriedenstellend an. Dieser Schwerpunkt wird uns noch bis zur Weihnachtspause begleiten.

Bouldern

Die Jungs haben die Möglichkeit die doch kräftezehrenden Einheiten aktiv zu regenerieren. Am Mittwoch besuchen wir die Kletter- und Boulderhalle "No Limit". Wir haben großes Glück, denn wir sind förmlich die einzigen, die die Halle nutzen. Und so nutzte Trainer Winkler die Möglichkeit, um vielfältige Übungen, Challenges und methodische Schritte spaßbetont zu vermitteln bzw. anzuleiten. Die Jungs bekommen Klettertechniken vermittelt und können diese in der Praxis sichtbar gut anwenden. Neben Spielen wie "Ich packe meinen Koffer" und der Teamchallenge "Blinder Parcours" hat dieser Ausflug in die Boulderhalle nicht nur einen teamfördernden Aspekt sondern auch einen sportartübergreifenden Hintergrund. Die Jungs werden vor allem im koordinativen und konditionellen Bereich anspruchsvoll herausgefordert und sammeln wertvolle Bewegungserfahrungen. Besonders beeindruckt zeigt sich Winkler nach der Teamchallenge "Blinder Parcours", bei der alle Kinder die anspruchsvolle Aufgabe erfolgreich erfüllen, eine Boulderstrecke mit verbundenen Augen auf Anweisungen von ihren Mitspielern zu bewältigen.

Bowling

Am Freitag stand der nächste Teamausflug an. Unsere U12 besucht die Bowling-Arena "Bollers-Fritze" und hat zwei Stunden hohen Spielspaß. Besonders erachtenswert ist, dass einige Spieler konstant über 100 Punkte und mehr erzielen bzw. erspielen konnten - Respekt! Und so hatten auch nicht zuletzt die Erwachsenen ernstzunehmende Konkurrenz!

Leistungsvergleich

- Teilnehmende Mannschaften:

  • VFL Halle 96 #U12
  • SV Dessau 05 #U12
  • SG Rotation Leipzig #U12

Link zum Turnier + Ergebnisse: 

#U12 Leistungsvergleich – MeinTurnierplan.de

Wir blicken auf 4 spannende, packende und sehr ansehnliche Spiele zurück. Bei bestem Herbstwetter heißen wir unsere Gäste aus Halle und Dessau herzlich willkommen!

1. Spiel - VFL Halle 96 #U12

Unsere Jungs agieren von der ersten Minute an sehr engagiert. Sie sind gewillt mit den spielstarken Gästen mitzuhalten und dies gelingt ihnen auch! Immer wieder sorgen schnelle Umschaltsituationen nach Balleroberung für gefährliche Angriffe. Letztlich gewinnen wir das 1. Spiel im Leistungsvergleich gegen die Hallenser mit 3:2. Die zwei Gegentore fallen nach schnellen Gegenangriffen. Ausgangspunkt waren jeweils zwei Eckstöße unsererseits.

2. Spiel - SV Dessau 05 #U12

In dieser Begegnung brauchten unsere Jungs ein wenig mehr Zeit um ins Spiel zu finden. Dessau lässt offensive Angriffe unsererseits in den Anfangsminuten kaum zu und drückt uns weitestgehend hinten rein. Nach ungefähr 8min können wir uns in der Folge immer besser spielerisch befreien und verbuchen nun einige Torchancen. Generell spielen unsere Jungs ein weiteres engagiertes und williges Spiel. Förmlich mit dem Abpfiff soll dann doch noch der Siegtreffer für unsere #U12 fallen. Nach einem Einwurf wird der Ball von unserem Angreifer verlängert. Aus ca. 8m Entfernung halbrechter Position bedankt sich unser RM - 1:0.

3. Spiel - SV Dessau 05 #U12

Im Rückspiel spielt unsere #U12 weiterhin starken Fußball. Immer wieder kombinieren wir uns über das Zentrum durch kluges Kurzpassspiel oder Tiefenbälle in aussichtsreiche Situationen. Die 1:0 Führung war dementsprechend die Konsequenz. Doch förmlich im Gegenzug können die Dessauer sehr sehenswert ausgleichen. Ein Distanzschuss aus der zweiten Reihe findet den Weg in den oberen Knick des Tores  - 1:1. Im Folgenden sind wir weiterhin spielbestimmender und können weitere gute Torchancen verbuchen. Uns gelingt in der 13. Spielminute die erneute Führung, die auch bis zum Abpfiff Bestand haben sollte.

4. Spiel - VFL Halle 96 #U12

Die Hallenser sind sichtlich gewillt eine Reaktion auf die Niederlage des 1. Spiels zu zeigen. Unsere #U12 erwischt jedoch erneut die Gäste zu Beginn auf den falschen Füßen. Nach einer Ecke bekommen die Gäste das Spielgerät nicht konsequent geklärt. Entschlossen bedankt sich unser Angreifer - 1:0. In der Folge dominiert Halle und beeindruckt durch starkes Kombinationsspiel und Dribbling. Doch unsere #U12 kann immer wieder gefährliche Nadelstiche setzen und ähnlich wie im 1. Spiel schnelle Gegenangriffe initiieren. Beinahe fällt für uns die erneute Führung - Einmal hält der Torhüter stark im 1vs1 und das andere Mal trudelt der Ball nach Direktabnahme knapp am Pfosten vorbei. Es gestaltet sich ein offenes Spiel und die Gäste belohnen sich mit der 1:2 Führung nach starker Einzelleistung des Mittelfeldspielers. In der Folge können wir nicht mehr so frisch offensiv agieren. Die Gäste können noch einen scharfgetretenen Eckstoß zum 1:3 Endstand kurz vor Spielende nutzen.

Fazit

Der Leistungsvergleich war aus unserer Sicht ein voller Erfolg. Alle Spiele waren spannend und fußballerisch ansehnlich. Winkler stimmt die Entwicklung unserer Jungs sehr positiv hinsichtlich des weiteren Saisonverlaufs. Unsere #U12 hat erneut bewiesen, dass sie mit spielstarken Mannschaften durchaus sehr gut mithalten kann. Nun bleibt zu hoffen, dass dieses Selbstvertrauen und Bewusstsein in Zukunft in die anstehenden Punkt- und Pokalspiele mitgenommen und übertragen wird.

Neben den Trainingseinheiten unter der Woche steht am Donnerstag ein internes Testspiel gegen unsere U11 an. Gespielt wird auf D-Feld im 1:7 Modus. Anstoß ist 16.45 Uhr. Nächsten Sonntag, den 07.11.  gastieren wir dann bei unseren Nachbarn, dem SV Lipsia 93 Leipzig-Eutritzsch #U13.

 

Es gibt kein Ich in diesem WIR!


Auf dem Mannschaftsbild fehlst DU!

WIR SUCHEN nach Spielern des Jahrgangs 2010!
Probetraining? Jederzeit!

Anmeldung unter:
fabian.winkler@rotation-1950.de

Spielklasse: Stadtliga (Kreisoberliga Leipzig)
Saison: 2021/22

Cheftrainer: Fabian Winkler (B-Lizenz)

Co-Trainer: Lukas Hirsch (C-Lizenz)

Trainingszeiten:
Dienstag: 17.00-18:30
Donnerstag: 17.00-18:30
Freitag: 17.00-18.30

Anfragen, Leistungsvergleiche, Turniere, Testspiele o.ä. unter fabian.winkler@rotation-1950.de